Hundetraining Rico Hafner und TeamTel.: 0162-8640172E-Mail: info [at] hundetraining-hafner.de

Sozialisierungsgruppe

Neben dem Einzeltraining bieten wir auch Gruppenstunden an.

Der Fokus der Sozialisierungsgruppe liegt auf dem gemeinsamen Training verschiedener Hunde in verschiedenen Situationen.

Jeden Freitag treffen sich Hundebesitzer mit unterschiedlichen Hunden, Bedürfnissen, Anliegen, Wünschen und Konstellationen um gemeinsam ihre jeweilige Mensch-Hund-Partnerschaft zu optimieren. An ausgewählten und immer wechselnden Plätzen, auf die aktuelle Gruppe angepasste Themen, kann jeder an den für Ihn wichtigen und notwendigen Themen arbeiten, sich erproben und mit Anleitung lernen.

In der Gruppe können Sie beispielsweise mit Ihrem Hund gezielt Begegnungen mit und ohne Leine mit anderen Hunden üben. Ihrem Hund vermitteln, dass Sie auch bei auf einem auf Sie zu rennenden Hunden die Kontrolle behalten, an ihrem Rückruf, Bindung und der Kooperation arbeiten und noch vieles mehr.

Hierfür werden Kleingruppen von uns zusammengestellt und aufeinander abgestimmt, sodass jedes Mensch-Hund-Team Erfolge erzielen und sein Verhältnis mit Spaß verbessern kann, Starthilfe und durchgängige Unterstützung geleistet oder Situationen besprochen und geklärt.

Wir treffen uns nach Vereinbarung an verschiedenen festgelegten Orten mit unterschiedlichen Reizarten zum üben.

Auch werden unter Anleitung verschiedene Hunde freilaufend zusammengeführt. Da viele Hunde verlernt haben mit anderen Hunde zu kommunizieren und sich mit ihnen friedlich auseinanderzusetzen, ohne dass es zu schlimmeren Verletzungen kommt, werden sehr auffällige Hunde mit Maulkorb mit anderen zusammengeführt. Auch diese Hunde müssen eine Chance erhalten um wieder in normalen soziale Strukturen untereinander klar zu kommen. Diese Hunde sollten vorher aber in einem Einzeltraining an den Maulkorb gewöhnt werden.  Dieses Modell hat sich bisher als sehr erfolgreich erwiesen und selbst die schwierigsten Fälle haben wieder gelernt, friedlich mit anderen Hunden auszukommen.

Jeder Hund und jeder Mensch ist hier willkommen und wird mit seinen Problemen und Bedürfnissen angenommen und kann an neuen Situationen wachsen.

Um Missverständnissen vorzubeugen: wir werden nicht einfach nur über die Wiese laufen und die Hunde freilaufen lassen. Es wird nach Absprache, in lockerer Atmosphäre untereinander, die Begegnung an der Leine, und gezielt auf eingezäuntem Gelände das Freilaufen miteinander geübt.

Zusätzlich bieten wir überdies auch Sozialisierungsspaziergänge an Wochenenden an, welche wir gezielt für individuelle Themen nutzen und gemeinsam mit den Hunden Spaß an der Sozialisierung haben.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Sozialisierungsgruppe ist eine Einzelstunde zum Kennenlernen und Einschätzen des jeweiligen Mensch-Hund-Teams.